Nutzen Sie die Vorteile dieser starken GemeinschaftSitemap  

Überbetriebliche Unterweisung

A: Überbetriebliche Unterweisung - Metallbauer/in

Die Metall-Innung Münster organisiert
auch die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung. Die Auszubildenden werden über den ausbildenden Betrieb automatisch jeweils zum Lehrgang
eingeladen, der durch das Handwerkskammer-Bildungszentrum in Münster durchgeführt wird.


B: Überbetriebliche Unterweisung - Feinwerkmechaniker/in

Die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung findet in den Handwerks-Bildungsstätten e.V. der Kreishandwerkerschaft Coesfeld statt


A. Metallbauer/in

Handwerkskammer-Bildungszentrum
Gebäudeteil D - Lehrwerkstatt Metall
Echelmeyerstr. 1-2
48163 Münster

Ansprechpartner (Grund- und Fachstufenlehrgänge)

Horst Raupach

Telefon: 0251 705-1427
E-Mail: horst.raupach(at)hwk-muenster.de

Ansprechpartner (nur Schweißlehrgänge)

Chrstoph Deryk

Telefon: 0251 705-1468
Telefax: 0251 705-1432
E-Mail: christoph.deryk(at)hwk-muenster.de

 

Inhalte

G-MET/12 - 1. Ausbildungsjahr - 1 Arbeitswoche

  • Grundlagen der Metallbearbeitung
  • Prüfen und Messen
  • Manuelles Spanen und Umformen
  • Maschinelles Bearbeiten.

 

G-MET1/13 - 1. Ausbildungsjahr - 1 Arbeitswoche

  • Bearbeiten und Umformen von Blechen und Profilen
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen
  • Manuelles und maschinelles Bearbeiten und Umformen von Blechen und Profilen
  • Demontieren und Montieren von Bauteilen und Baugruppen.


G-FUE/04 - 1. Ausbildungsjahr - 1 Arbeitswoche

  • Fügen und Umformen (Metall-Schutzgasschweissen - MAG-ST)
  • Fügen: Bauteile und Baugruppen heften sowie Bleche und Profile aus Stahl bis zu einer
  • Dicke von 5 mm durch Schwelzschweissen in verschiedenen Schweisspositionen fügen,
    einschließlich:
    - Nahtart unter Berücksichtigung der Werkstoffe und der Werkstücke festlegen
    - Schweisseinrichtungen, Zusatz- und Hilfsstoffe auswählen
    - Einstellwerte festlegen
    - Werkstücke und Fugen zum Schweissen vorbereiten
    - Betriebsbereitschaft herstellen
    - Umformen: Bleche, Rohre und Profile aus Eisen und Nichteisenmetallen umformen.


METKT1/04 - 3. Ausbildungsjahr - 1 Arbeitswoche

  • Montieren und Prüfen von steuerungstechnischen Systemen
  • Montieren, Prüfen und Einstellen von Systemen
  • Montieren und Prüfen von hydraulischen, pneutmatischen und elektrotechnischen Bauteilen.


METKT2/04 - 3. Ausbildungsjahr - 2 Arbeitswochen

  • Bearbeiten von Leichtmetallen und Edelstahl
  • Fügen
  • Maschinelles Bearbeiten
  • Herstellen von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Befestigen von Bauteilen und Bauelementen an Bauwerken.



A. Feinwerkmechaniker/in

Handwerks-Bildungsstätten e.V.
der Kreishandwerkerschaft Coesfeld
Stockum 1
48653 Coesfeld

 
Ansprechpartnerin

Waltraud Ahrends
Telefon: 02541 9456-12
Telefax: 02541 9456-812
E-Mail: waltraud.arends(at)kh-coesfeld.de
Internet: www.kh-coesfeld.de


Inhalte

CNC1/04 - 3. Ausbildungsjahr - 2 Arbeitswochen

  • Programmieren und Spanen auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen
  • Programmieren von numerisch gesteuerten Maschinen
  • Maschinelles Bearbeiten auf Werkzeugmaschinen.


CNC2/04 - 4. Ausbildungsjahr (Entlassklasse) - 1 Arbeitswoche

  • Bearbeiten auf unterschiedlichen Werkzeugmaschinen
  • Programmieren von numerisch gesteuerten Maschinen
  • Programme erstellen, eingeben, testen, ändern und optimieren
  • Steuerungen in unterschiedlichen Anwendungsformen beurteilen
  • Programmabläufe überwachen, Fehler feststellen und beheben.
  • Maschinelles Bearbeiten auf Werkzeugmaschinen unter Anwendung
    verschiedener Fertigungsverfahren.